Hydrorasen - neue Lösungen und Services rund um Ihren Rasen

Nasssaat

Nasssaat / Hydrosaat

Wenn man möchte, dass Samen auch unter schwierigsten Bedingungen zur Pflanze, wie zum Beispiel Rasen, werden, und dies innerhalb kürzester Zeit geschehen soll, ist die Nasssaat, im Fachbegriff auch Hydrosaat genannt, die beste und effektivste Methode dafür. Denn sie kann in jedem Gelände angewendet werden. So lassen sich steile Böschungen und Flächen, die nicht humusiert sind, beispielsweise schroffe oder verkarstete Felspartien, Straßenböschungen, Skipisten oder Kieshalden begrünen.

(weiterlesen…)

Dieser Beitrag wurde unter garten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Rasenansaat, Rasenansaatmethode

Rasenansaat, Rasenansaatmethode

Ein dichter, grüner Rasen bildet den Mittelpunkt einer gepflegten Gartenanlage. Doch bis es so weit ist, bedarf es einiger Arbeit, Pflege und Geduld.

Die Grundlage für die Anlage einer dauerhaft schönen Rasenfläche bildet die richtige Bodenvorbereitung. Nach der Entfernung von Steinen und Unkraut muss der Boden gründlich aufgelockert werden und eine feinkrümelige, gleichmäßige Oberfläche aufweisen. Die Rasenansaat kann erfolgen, sobald durchgängig Temperaturen von etwa 10°C erreicht werden. Günstig ist das zeitige Frühjahr, also ab März/April, aber auch im Spätsommer können neue Rasenflächen angelegt werden.

(weiterlesen…)

Dieser Beitrag wurde unter garten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hydrosaat

Hydrosaat

Hydrosaat ist eine ingenieurbiologische Methode, die eine schnelle Begrünung von Flächen ermöglicht. Sie ist auch unter den Begriffen Nassansaat oder Anspritzbegrünung bekannt. Diese Methode kommt dann zum Einsatz, wenn bei der Rekultivierung der Oberboden fehlt, wenn Hänge oder Böschungen durch Erosion gefährdet sind oder der Untergrund hauptsächlich aus Kies besteht. Denn dann ist durch diese eine schnelle Stabilisierung gewährleistet.

(weiterlesen…)

Dieser Beitrag wurde unter garten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.